Meditation zum Tagesbeginn

Das ist eine geführte Meditation von Insha, die dir hilft, morgens Kraft zu tanken und dein Körpersystem in Fluss zu bringen. Sie schenkt dir Stabilität, richtet dich aus, bringt den Körper in Harmonie und aktiviert die Selbstheilungskräfte (Blutkreislauf, Lymphkreislauf, Chakrensystem, usw.). Verankert in deiner eigenen Liebe, kannst du den Herausforderungen deines Alltags  gelassen begegnen.

Der Weg ins Licht – Der Weg zu mir selber

Sicher gibt es hunderte von Wegen, die dich auf deinem Weg zu dir selber begleiten können. Einige davon habe ich selber vor vielen Jahren ausprobiert – damals noch ohne zu wissen, dass ich auf der Suche nach mir selber war.

Alle diese Wege haben für mich eine Berechtigung, da wir Menschen unsere große Vielfalt leben und jeder seinen Weg finden will. Je mehr unterschiedliche Möglichkeiten geboten sind, umso eher kann ich hier einen Weg, der mir entspricht, finden.

Mein Weg zu mir selber begann mit dem “Weg ins Licht” der Agni Tradition.

6 Tage Intensivkurs, in denen ich mir selber nicht mehr ausweichen konnte. Ich lernte Altes hinter mir zu lassen, Neues in Freude anzunehmen. Wurde jeden Tag leichter und beschwingter. Der Weg ins Licht gab mir Techniken an die Hand, die mir mein ganzes Leben helfen aus Trauer in Freude, aus Schwere in Leichtigkeit, in Weite, in Liebe, in Selbstverantwortung und Frieden mit mir selber und meiner Umwelt zu sein.

Alles was ich im Weg ins Licht vor nunmehr 16 Jahren gelernt habe, hat heute einen Platz in meinem täglichen Leben.

Es trägt mich, erfüllt mich und hat mich bei mir ankommen lassen.

Seit dem Jahr 2000 unterrichte ich den Weg ins Licht und bin immer wieder staunend erfüllt von diesem Wunder.
 
 

Großes Insha Heilertreffen in Amritabha

02_Heilpriestertreffen 1-20142 mal im Jahr treffen sich Insha Heiler aus Deutschland, Schweiz und Österreich, in Amritabha zum gemeinsamen Austausch.

Dieses Jahr war das Motto des Tages:

Ich werde Eins mit meiner gesamten Lichtfülle und lasse Altes hinter mir, um mein Schöpfer Sein als Heiler zu leben.

Wir reisten über die heiligen weißen Krafttiere aus dem Insha Schamnismus in unsere Himmel. Dort fand die Vereinigung mit all unseren Lichtebenen statt, die bisher auf ihre Verwirklichung gewartet haben.

Dann ging es ins Sternbild Wassermann in eine neu eröffnete goldene, kristalline Ebene zurHP Treffen 1-2014b Bestandsaufnahme – was ist alt und hindert mich daran, mich zu zeigen und glücklich zu sein. Wo sind die alten Bindungen. Ohhhh, da gab es viel zu tun.

Als letzte Stufe tauchten wir in die Heilquellen der Göttlichen Mutter, wieder in einen ganz neu geöffneten Bereich, und dort wurde herausgespült, was nicht mehr zu uns gehörte. Alle waren unendlich glücklich und dankbar nach diesem schönen und intensiven Tag.

Kann es einen besseren Einstig ins neue Jahr geben?

Spirituelle Ausbildung zum Alpha Chi Consultant

Berufsbegleitende Ausbildung für spirituelles Coaching,
energetisches Feng Shui und Sterbebegleitung.

Manchmal vergesse ich tatsächlich, wie genial es ist Alpha Chi Consultant zu sein.

Weil es so normal geworden ist.

Ein Teil meines Lebens und Arbeitens.

Was den ACC ausmacht, ist die spirituelle Öffnung zur Ebene der Gesetzmäßigkeit im 8. Chakra. Ich  habe noch nie von einer andere Ausbildung gehört, die in so kurzer Zeit so ein tiefes Wissen durch die Zugänge zur geistigen Welt vermittelt.

Und…. es kann von JEDEM erlernt werden.

Du brauchst keine besonderen geistigen Fähigkeiten. Nur deine Bereitschaft in dir selber zu wachsen, deine eigenen Potentiale und Fähigkeiten herauszuarbeiten, und das Intensivseminar “Weg ins Licht”.

Wie die Alpha Chi Consultant Ausbildung mein Leben
verändert hat erzähle ich dir
 auf dem folgenden Video.

 

Eltern-Karma-Ablösung

Die Eltern-Karma-Ablösung ist eine ganz besondere und sehr tiefgreifende Methode der Insha Heiler.
Das Erbe unserer Eltern ist die Summe aus dem, was wir von ihnen lernen und dem,
was sie uns genetisch vererben. Um die Qualität dieses genetischen Erbgutes geht es bei der Eltern-Karma-Ablösung. Der genetische Code wird von Generation zu Generation immer weiter vererbt. Hier liegen die Ursachen dafür begründet, dass in einer Familie über Generationen hinweg z.B. eine bestimmte Krankheit besonders häufig auftritt; eine Tendenz zu besonderen, spezifischen Suchtverhalten zu beobachten ist, ganz spezielle, destruktive Gedankenstrukturen bei den Familienmitgliedern erkennbar werden oder vieles andere mehr.

Ziel der Eltern-Karma-Auflösung ist, den Menschen von derartigen familiären Verstrickungen, Abhängigkeiten, Krankheiten und Belastungen zu befreien. Dabei wird jeder Klient ausschließlich energetisch von dem abgelöst, was nicht mehr zu ihm gehört, was überflüssig ist, bzw. was er von nun an zum Leben, Lernen und Wachsen nicht mehr braucht.

Die Erlösung, der Heilungsprozess, den man dadurch erfährt, ist unvergleichlich und so bedeutend, dass sich das Individuum in seiner seelischen Freiheit erst einmal ganz neu orientieren muss.

Das mag zunächst verunsichern und kann im Innen wie auch im Außen Unverständnis oder Proteste hervorrufen. Doch welcher gewollte und ersehnte Neuanfang tut dies unter Umständen nicht?

Selbstverständlich wird die Liebe zu den Eltern oder Vorfahren durch die Eltern-Karma-Ablösung nicht aufgelöst. Ganz im Gegenteil. Die aufgelösten Verstrickungen schaffen Raum für eine freie, unabhängige und damit sehr viel wahrhaftigere Liebe als wir sie bislang lebten.

Weißer Schamanismus

Ein Gespräch mit Insha Holz

Das INSHA Heilernetzwerk – Teil 4

Mit dem „Weißen Schamanismus“ hat die bekannte Heilerin und Gründerin des INSHA Heilernetzwerks Insha Holz eine neue Tradition auf die Erde geholt, die Himmel und Erde verbindet. Wir sprachen mir ihr über die Entstehung dieser neuen Richtung, über ihre Heilarbeit und wie uns der weiße Schamanismus helfen kann, heil, ganz und frei zu werden.

Interview: NORBERT CLASSEN, News Age 1/2014

Insha SchamaninInsha, du bist seit vielen Jahren eine anerkannte Heilerin und bildest Heiler aus. Wie bist du zum weißen Schamanismus gekommen?

Ich bin aus tiefstem Herzen Heilerin und Heilung durchströmt automatisch alles, womit ich mich beschäftige. In meinen Heilerkursen gebe ich dieses Wissen als Methode weiter, im weißen Schamanismus weicht die Methode der eigenen Schöpfung des Schamanen.
Viele Jahre hatte ich mich, ohne es selber zu wissen, auf diesen Schamanismus vorbereitet. Immer wieder zog es mich hin zu schamanischen Ausbildungen. Aber nie konnte meine tiefe Sehnsucht befriedigt werden. So bat ich die geistige Welt um Erkenntnis und um den nächsten Schritt. Ich erkannte, dass ich bereits in Atlantis tiefe Einblicke in die Mysterienschulen der weißen Magier, Schamanen und Druiden hatte und dass es in meinem eigenen Himmel die Prophezeiung des weißen Schamanismus gab. Er würde zur Erde kommen, wenn die Welten bereit sind, in Frieden zu heilen. Und so wurde im Jahr 2010 der weiße Schamanismus aus der geistigen Welt geboren und offenbart sich seither jeden Tag ein wenig mehr.

Der weiße Schamanismus ist also ein „neuer“ Schamanismus? Was unterscheidet ihn von den vielen jahrtausendealten schamanischen Traditionen?

Weisser Insha Schamanismus TrommelIch verneige mich tief vor allen schamanischen Traditionen dieser Erde und bin dankbar für ihre Gegenwart. Wenn ich mir die Energien der alten schamanischen Traditionen und dieser neuen anschaue, erscheint mir die eine wie eine tiefe, satte Erdenenergie und die andere wie eine Himmelsenergie, die bisher noch nie für die Erde freigegeben wurde. Erst die alten heiligen Traditionen haben es durch ihre Hingabe und ihre Liebe zur Erde ermöglicht, dass dieser weiße Schamanismus nun kommen konnte. Der weiße Schamanismus wird begleitet von neun heiligen, weißen Krafttieren. Dem heiligen weißen Adler, dem weißen Büffel, der weißen Schlange, dem weißen Leguan, dem weißen Schmetterling, dem weißen Löwen, dem weißen Elefanten, dem weißen Phönix und dem weißen Einhorn. Diese Tiere wurden im Himmel bewahrt für die Heilung der Welten. Nun ist die Zeit vorbereitet und die weißen Schamanen werden durch die Krafttiere initiiert. Die Krafttiere verkörpern die Eigenschaften, die in den Schamanen wiedererweckt werden. Beispiele findest du in meinem YouTube-Clip über den weißen Schamanismus. Genau so wie ich mich über jede neue Heilrichtung freue, finde ich es beglückend, dass es eine Vielfalt von schamanischen Traditionen gibt. Alle Traditionen dienen der Erde und den Menschen. So findet jeder, der sucht, das Passende.

Was bedeutet es für dich, eine Schamanin zu sein?

Mein ganzes Leben ist ein einziger Wachstumsprozess. So begannen meine Schritte der Selbsterkenntnis damit, dass ich mein Heilpriester-Sein annahm. Dies beinhaltet gleichzeitig das Priesterinnen-Sein. Ich bringe Heilmethoden zur Erde zum Wohle der Menschheit.

Viele Jahre meines Lebens war ich nicht in der Lage, mich vollständig anzunehmen. Oft haderte ich mit meinem Schicksal hier auf der Erde. Erst als ich in mir frei wurde, begann ich, mich wirklich zu lieben, konnte ich den nächsten Schritt tun. Indem ich mich selbst annahm, öffneten sich neue Welten. Ich erkannte mich in der Flamme des weißen Schamanismus. Es öffneten sich bisher verschlossene Türen zur Natur, zu den Welten der Elfen und Devas, zu den Schöpfungswerkzeugen der 4 Elemente. Es senkte sich, was ich lange ersehnt hatte, meine Vollständigkeit aus meinem Schöpfungshimmel zu mir herab und es vereinten sich Himmel und Erde in mir. Wie heißt es so schön: Ich lebe meinen Himmel auf Erden. Ich wuchs in meine eigene Freiheit, mir steht die Schöpfung meines Wesens vollkommen zu Verfügung. Es bedarf keiner Methodik mehr, sondern alles entsteht aus dem Augenblick heraus, neu und einzigartig. Schamanin zu sein bedeutet für mich, in Einheit mit mir selbst zum Wohle der Menschheit zu wirken. 

Genau wie viele Mitglieder deines Heilernetzwerkes stehst du in der Feuertradition. Welche Verbindungen gibt es zwischen dem Feuer und dem Schamanismus?

Weisser Insha Schamanismus FeuerzeremonieDie Feuertradition hat mich geschult und mir geholfen, mich selbst zu finden und meine eigenen wundervollen Fähigkeiten zu erkennen, anzuerkennen und zu leben. Frei zu sein.

Feuer bedeutet Liebe. Liebe durchdringt mich und die Freude, Liebe weiterzutragen in allem, was ich tue.

 

Kannst du unseren Lesern ein Beispiel für die schamanische Arbeit in deiner Tradition geben?

Weisser Insha SchamanismusDa jeder Schamane aus seinem eigenen Himmel schöpft und jeder Mensch verschieden vom anderen ist, gibt es Tausende Möglichkeiten. Es gibt, wie in jeder schamanischen Tradition, schamanische Reisen und vor allem Rituale. Über die weißen Krafttiere führen wir in den eigenen Seelenursprung, zur Seelenfamilie. Man erkennt seine Urwurzeln – warum bin ich zur Erde gekommen, was ist meine Aufgabe, wie lebt meine Urseelenfamilie und welche Führungsqualitäten machen uns aus? Wir reisen in das Seelenland unserer Klienten und holen dort das eigene Seelenlied zurück. Es versöhnt und heilt. Der Löwe führt über eine Pilgerreise zum geheimsten Initiationsort der Seele. Der Leguan hilft, alles was ich an mir und meinem Leben nicht liebe, jetzt und aus der Vergangenheit, anzunehmen und zu integrieren. Der Elefant lehrt Hingabe an das Leben. Alle Reisen und Rituale werden in jeder Situation aus dem Geistigen geboren. Für jedes physische und psychische Thema.

Bei welchen Problemen, Beschwerden und Krisen eignet sich der schamanische Ansatz?

Da es um Seelenheilung geht eignet er sich bei jedem Problem, jeder Lebenskrise und allen Beschwerden. Wenn die Seele heilt, heilt auch der Mensch und seine Umgebung.

In dieser Ausgabe geht es unter anderem um das Tabuthema Tod: Wie ist da deine schamanische Sicht? Hast du einen Tipp für den Umgang mit Tod und Sterben? 

Weisser Insha Schamanismus RitualViele Jahre lang hatte ich selbst große Angst vor dem Sterben. Als meine Freundin, die mich vor 25 Jahren auf den spirituellen Weg brachte, damals immer wieder sagte: „Ich will nach Hause“, und ich kapierte, dass sie sterben wollte, war ich entsetzt und begann mich mit dem Sterben auseinanderzusetzen, las viele Bücher über Nahtoderfahrungen. Aber erst als ich in meiner spirituellen Ausbildung

in der Feuertradition durch meinen eigenen Tod ging, meinen Körper verließ und den Weg erkannte, den die Seele nimmt, wenn der Körper stirbt, erkannte ich, dass die Seele nicht stirbt, sondern ewig lebt, und tauchte mit neuem Bewusstsein wieder in meinen Körper ein. Meine Angst vor dem Sterben hörte schlagartig auf. Heute gehört das Sterben zu all meinen Ausbildungen. Auch die Heilpriester erfahren ihren eigenen Tod und die vielen Tode ihrer Vergangenheit, und natürlich gehen auch die weißen Schamanen durch viele Tode hindurch, um Altes sterben zu lassen und immer wieder wie Phönix neu zu erstehen. Frei und rein von altem Ballast. Sterbebegleitung gehört heute ganz selbstverständlich zu meinem Leben.

Welche Lehren sollten wir daraus für unser alltägliches Leben ziehen?

Stellt euch euren Ängsten und durchschreitet sie. Genießt dieses Leben in jeder Sekunde und seid gewiss: Leben endet nie. Es nimmt nur neue Form an.

Download Artikel

Gedanken zu Weihnachten 2013

WeihnachtskranzGenau vor einem Jahr, als der Maya Kalender endete, hatten viele von uns die große Hoffnung, JETZT wird alles anders, JETZT wird es endlich leichter, JETZT beginnt endlich die neue Zeit uns trägt uns.

Heute schaue ich zurück und kann nicht wirklich lachen, so wie Agni uns Anfang 2013 sagte: “Ende des Jahres schaut ihr zurück und lacht euch kaputt”, aber ich kann still für mich lächeln und mich an einzelne Situationen erinnern. Erkennen, dass ich noch mal gehobelt und geschliffen wurde und dass es GUT war.

Meine Erwartungen an 2014 sind geschrumpft. Das Wichtigste, und das hat für mich bereits in 2013 begonnen, ist ein neues Miteinander – ein Leben vom ICH zum WIR. Zu spüren, dass ich immer liebender werde, dass ich mein Handeln nicht mehr davon abhängig mache, was andere davon halten könnten und mich rundum wohl fühle mit mir.

Die Tage wandelten sich von Pflichten zu Geschenken, jedes Seminar, dass ich geben darf, ist eine große Bereicherung in jedweder Form.

Ach, es gäbe noch so viel aufzuzählen. :-)

Ein kleines Weihnachtspräsent von mir ist die folgende Chakrenmeditation mit Anbindung an die Schöpfungskraft der Göttlichen Mutter aus dem Repertoire der Heilpriester. Eine wundervolle Unterstützung in diesen Raunächten und immer, wenn euch danach ist.

Und so wünschen Joshua und ich euch ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Schön dass es euch alle gibt. Wir fühlen uns durch euch beschenkt.

In Liebe Insha

Insha und Joshua 2014 Mail

 

Ankommen im eigenen Sein

Einen neuen Bewusstseinsraum öffnen mit Krista Weiss und Saluman Hunziker

Das INSHA Heilernetzwerk – Teil 3

Krista Weiss ging ihren Weg als alleinerziehende Mutter. Sie folgte ihrem Herzen und machte sich vor 15 Jahren selbständig und leitet seit 10 Jahren erfolgreich ein Licht- und Heilungszentrum in der Schweiz. Saluman Hunziker war hochkarätiger Informatiker – beide bilden heute “Salzheiler” aus.

Text: ISABEL MATUS, News Age 6/2013

Eindrücklich ist der tiefe Ausdruck von Liebe und Leichtigkeit, gekoppelt mit einer extragroßen Portion Freude, wenn man Krista und Saluman begegnet – und genau das macht auch die besondere Qualität ihrer Ausbildungen aus.
Die Selbstverständlichkeit des eigenen Seins und die eigene Vollständigkeit zu spüren und zu erfahren, stillt die tiefe Sehnsucht in uns Menschen. Zusammen haben Krista und Saluman einen Ort erschaffen, an dem die Besucher auf allen Ebenen heil werden können.
Zentrum für HeilungSchon wenn man auf das Grundstück des Zentrums kommt, umfängt der große zauberhafte Garten mit seinem Charme das Herz jeden Besuchers. Das alte Bernhaus, in dem das Zentrum seinen Platz hat, empfängt uns mit Geborgenheit und dem Gefühl, “zu Hause zu sein” und “ankommen zu dürfen”. Und so ist es auch. Alles, was man/frau hier finden kann, ist daran orientiert, authentisch bei und in sich selbst ankommen zu dürfen. Das heißt wirklich mit allem, was dazugehört. Sowohl in der täglichen Praxis als auch in den Ausbildungen stehen das Besondere eines jeden Menschen, sein individuelles Potenzial und seine Qualitäten im Zentrum der Arbeit. Denn nur, wenn wir das leben, was wir als Geschenk in uns tragen, erleben wir Erfüllung und werden wirklich heil an Körper, Geist und Seele.
Hier spielen die “Salzheiler-Ausbildungen” von Krista und Saluman eine große Rolle: Menschen werden befähigt, Schöpfer ihrer eigenen Wirklichkeit zu werden. Denn “Energetische Salze” führen zum ureigenen Wissen, letztlich zum eigenen Schöpfungsauftrag. Energetische Salze sind zutiefst heilend und schaffen Bewusstsein, in einem Augenblick. Salze füllen die Lücken des großen Vergessens der letzten Jahrtausende und führen zurück zum Selbst.

“Es ist Zeit für einen neuen Weg in der Medizin”, betont Krista. “Es ist wichtig, an die Ursachen einer Erkrankung zu gelangen, sie zu erlösen und das, was wir über uns vergessen haben, wiederhinzuzufügen. Nur so kann ein Organismus wirklich heilen. Das ist der Zeitpunkt, wo er ganz wird, wo ihm nichts mehr fehlt. LichtSalze, oder auch feinstoffliche Salze genannt, füllen die Lücken des Vergessens auf – sie machen bewusst und ganz.”

Salumans Spezialgebiet umfasst den gesamten Bereich des Wissens um das Wasser. Und Krista bildet Ärzte, Therapeuten und Apotheker vor allem im Bereich der “Informationsmedizin” aus. Denn Energetische Salze sind die Medizin des “Goldenen Zeitalters”. In beiden Ausbildungen kann man sein eigenes Heilungspotenzial entdecken oder besser gesagt wiederfinden. Weitere Angebote im Licht- und Heilungszentrum von Krista und Saluman beinhalten u.a. die Arbeit an der “Ursprungsverletzung” des Menschen, das Löschen von Resonanzen und das Aufheben von Stressmustern. Zwei spannende Interviews mit Dr. Michael Vogt über die Salzheilung und zum Energetischen Feng Shui finden Sie unter: www.salveda.com/videos.html
Außerdem gibt es aktuell auf www.newsage.de einen Artikel von Krista Weiss und Saluman Hunziker, in dem die beiden jeden Interessierten tiefer in das Thema der Salzheilung einführen.

Krista

Saluman

Krista Weiss bildet Salzheiler aus und
leitet seit 10 Jahren erfolgreich ein
Licht- und Heilungszentrum in der Schweiz
Saluman Alex Hunziker bildet Salzheiler aus

Heilertage in Österreich

Geistiges Heilen zum Ausprobieren und Eintauchen.

von ToRa Dotti zum Event in St. Andrä-Wördern am 20.Okt.2013

Heilertage-Wien-FreudeEs war von Anfang bis Ende ein harmonisches Miteinander. Gemeinsam haben wir die angemieteten Räumlichkeiten für den Heilertag in kürzester Zeit gestaltet und geschmückt. Eines hat das Andere ergeben, alle haben einander bereichert. Es ist ein lichtvoller Raum zum Wohlfühlen und sich Öffnen entstanden.

Um Punkt 10 Uhr sind schon die ersten Besucher zur Tür herein gekommen. Einige blieben den ganzen Tag, einige gingen, um später wieder zu kommen, einige genossen eine Probesitzung und verabschiedeten sich dann wieder.
Manche Menschen kamen extra zu den eingeplanten Vorträgen und blieben anschließend noch, um Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Vor allem die Vorträge „Was ist Geistiges Heilen?“ und „Heilungsweg der Selbstliebe bei Depressionen“ haben die Menschen angesprochen.

Silohee sagte zu mir am Ende des Tages: „Ich hatte das Gefühl, ich habe nur geredet!“ Es waren die persönlichen Gespräche, die im Vordergrund standen. Viele sind auch so lange geblieben, dass sie mit jedem Einzelnen von uns Worte wechseln konnten und im Laufe des Miteinanderredens hat sich eine Zusammenarbeit ergeben. Hin und wieder haben auch zwei Heiler mit einem/er Klienten/in gearbeitet. Der Raum war offen für Alles und Jeden!

Heilertage Wien Shaktifeuer

Einen wunderschönen Abschluss feierten wir gemeinsam mit zahlreichen Besuchern beim Shakti-Feuer nach Insha. Ursanna gestaltete den Platz und das Ritual mit all ihrer Liebe. Es war eine wundervolle Stimmung!

Wir haben erkannt wie unterstützend es ist zusammenzuarbeiten und wie kraftvoll wir miteinander sein können. Dies wollen wir weiterführen und planen daher einen Heilertag in Oberösterreich.

www.heilertage.at

Heilertage-Wien-Altar

Träume werden wahr

Dieses Jahr wurden mehrere meiner Träume wahr. Immer schon wusste ich, wenn ich hart arbeite, erreiche ich auch viel. Ein tiefer Wunsch war, es einmal anders erleben zu dürfen. Erfolg mit viel Leichtigkeit.

IMG_0463-cropIm Frühjahr bekam ich von einer wundervollen Heilpriesterin “Suki” einen Anruf und sie sagte: “Insha, du hattest doch den Wunsch, Vorträge zu halten. Jetzt kannst du zu uns Nordlichtern kommen. Ich habe dir 8 Termine an der Ost- und Nordsee, in Hamburg und Lüneburg gemacht. Du brauchst nur noch JA sagen”

Tief berührt über dieses Geschenk trat ich dann einige Wochen später meine Reise an und es war für mich eine Reise im Glück. Es erfüllte sich ein weiterer Traum, wundervolle Begegnungen, volle IMG_0495-cropVortragsräume, offene Herzen, liebevolle Gespräche, ein Miteinander und ein Füreinander durfte ich erleben. Ein wahrer spiritueller Fortschritt. Die ersten wirklichen Zeichen des goldenen Zeitalters.

Und dann kam gestern ein weiteres Geschenk. Suki schickte mir ihr feedback zu meiner Nordlichttour.

Liebe Insha,
Shoshun und ich hatten in der Vergangenheit ungefähr im Durchschnitt 3 Behandlungen in der Woche und am Wochenende ein Seminar oder Workshop.

Seit Du Ende August, zu Beginn deiner Nordlicht-Tour, in Schleswig-Holstein bei Illah eingetroffen bist, arbeiten wir spirituell durch. Das Telefon klingelt in einer Tour und wir haben 3 Behandlungen am Tag und zu unserem Wochenendseminar kommt regelmäßig noch ein Feng-Shui-Auftrag dazu. Das ist ganz wunderbar, denn wir haben dadurch die Möglichkeit viele Menschen auf ihren ureigenen Weg der Glückseligkeit zu führen, zu helfen und unsere Heilkraft zur Verfügung zu stellen.

Als du dann, bei uns eingetroffen bist, hast Du alle mit Deiner liebevollen Persönlichkeit beeindruckt. Mit Deinem wundervollen Wesen hast Du viele Menschen berührt und Erkenntnis geschaffen, was spiritueller Fortschritt ist. Du hast allen den Rücken gestärkt, die hier im Norden Öffentlichkeitsarbeit leisten, kurz gesagt Du hast mit Deiner unendlichen Liebe den Norden gelichtet.

IMG_0578-cropGlückselig war ich über : Deine Nähe, die Freude Deiner Gastgeber, die Menschenschlange vor Taro und Dir, die leuchtenen Augen der vielen Menschen bei Deinem Vortrag, die Geschenke deiner Liebe, die du in Fülle nur so um Dich schmeißt, (endlich komm ich mir nicht mehr ganz so verückt vor).

Vielen herzlichen Dank Insha, dass Du hier warst !!!

Komm bald wieder
Alles Liebe Shoshun Melchior und Suki

Was will das liebende Herz denn noch mehr?