2 mal im Jahr treffen sich Insha Heiler aus Deutschland, Schweiz und Österreich, in Amritabha zum gemeinsamen Austausch.

Dieses Jahr war das Motto des Tages:

Ich werde Eins mit meiner gesamten Lichtfülle und lasse Altes hinter mir, um mein Schöpfer Sein als Heiler zu leben.

Wir reisten über die heiligen weißen Krafttiere aus dem Insha Schamnismus in unsere Himmel. Dort fand die Vereinigung mit all unseren Lichtebenen statt, die bisher auf ihre Verwirklichung gewartet haben.

Dann ging es ins Sternbild Wassermann in eine neu eröffnete goldene, kristalline Ebene zurHP Treffen 1-2014b Bestandsaufnahme – was ist alt und hindert mich daran, mich zu zeigen und glücklich zu sein. Wo sind die alten Bindungen. Ohhhh, da gab es viel zu tun.

Als letzte Stufe tauchten wir in die Heilquellen der Göttlichen Mutter, wieder in einen ganz neu geöffneten Bereich, und dort wurde herausgespült, was nicht mehr zu uns gehörte. Alle waren unendlich glücklich und dankbar nach diesem schönen und intensiven Tag.

Kann es einen besseren Einstig ins neue Jahr geben?