Eine der wunderbarsten Arbeiten, die ich immer wieder machen darf…… In den letzten 2 Jahren wurde ich mehrmals- auch von mir persönlich unbekannten Leuten angesprochen und nach Sterbebegleitung gefragt…. Von irgendwoher wußten die Leute auch, dass meine Arbeit diesbezüglich anders ist. Stets waren auch die Familienmitglieder einbezogen…. Und haben alles dankbar angenommen und mitgemacht. In mir und um mich entsteht in dieser Situation so etwas wie ein Heiliger Raum aus Liebe und großem Frieden. In diesem arbeite ich dann mit den Menschen, die gehen und mit denen, die bleiben. Und das Ergebnis ist eine Art von Glückseeligkeit, in deren Zustand alles sein darf…. Und selbst Tiefe Trauer und Traurigkeit den „Geschmack“ der Liebe bekommen….. Dieser Raum um mich ist einfach da…. Und er wird tatsächlich mehr und mehr gesehen……. Nicht nur von Menschen, bei denen Spiritualität schon bewußt zum Leben gehört…… Es ist ein Geschenk fuer mich…. Und immer gibt es auf irgendeine Art auch einen Ausgleich….. Ohne zu fragen…. Es ist wunderbar, dies tun zu dürfen und zu können…
Joana Borchert, Stuttgart, Deutschland, 2010