Partnerschaft – Beziehung

Erfüllte Beziehung, glückliche Partnerschaft – Leben in Einheit mit sich Selbst und mit dem Partner.
Ein Seminar für Singles und Paare von Insha und Joshua.

Das Seminar ist ein Weg der Heilung von Beziehung und Resonanzen in der Partnerschaft. Der Schlüssel liegt im eigenen Selbst. Der Partner ist ein Spiegel unserer Liebe und unserer Schwachstellen. Wir dürfen lernen, uns in ihm zu erkennen und unsere Verletzungen zu heilen. Sehnen wir uns nach einem Partner, ist unsere Sehnsucht eine Resonanzebene zu alten Verstrickungs- und Verwundungsmustern. Hat unsere Sehnsucht in der Liebe und inneren Wahrheit Bestand, ist die Sehnsucht eins mit unserem Weg der Erfüllung. Sind wir in uns verankert, sind wir authentisch und strahlen dies aus. Wir sind bereit für den richtigen Partner oder können gemeinsam mit unserem bestehenden Partner die Erfüllung leben.

Partnerschaft-Beziehungs – Seminar

Dauer: 3 x 2 Tage = 6 Tage; Preis: 1.440,00€  (inkl. MwSt.); Klicke: Anmeldung; Veranstaltungsorte: Château Amritabha, F-Ribeauvilé

Termine in Vorbereitungen, Anfragen: insha@insha.org

1. Block: Wo stehe ich – wer bin ich?

Der erste Block beginnt mit einer Selbstreflexion: Wo stehe ich – wer bin ich? Was sind die alten Verwundungen, die karmischen Verletzungen aus Partnerschaften, wo fühle ich mich verlassen, wo fühle ich mich betrogen, was sind die Traumatas? Welche Niederlagen habe ich erfahren?
Es geht darum die alten Schmerzen und die Trauer die du in dir trägst zu berühren. Du nimmst sie an und verstehst, dass deine alten Verletzungsebenen ein Bestandteil deines heutigen Seins sind, die maßgeblichen Einfluss auf das Heute und Einfluss auf die Partnerschaftsbeziehungen haben.
Im ersten Block werden die alten Strukturen und Verletzungsebenen erkennbar, du prüfst, ob du diese alten Schmerzen noch tragen willst. Du nutzt diese Tage um dir bewusst zu werden, dass du eine reichhaltige Geschichte im Hier und Jetzt verkörperst. Strukturen trägst, die dein Alltagsleben maßgeblich beeinflussen, ohne dass es dir bewusst ist.
Der Aspekt der Selbstverantwortung wird ganz deutlich erkennbar. Du spürst, ich bin das – ich habe das, ich bin selber dafür verantwortlich, dass ich Verletzungs- und Resonanzebenen in mir trage.
Nach diesem ersten Wochenende gehst du behutsam mit den gewonnen Erkenntnissen um, reflektierst diese und prüfst ob sie noch wichtig sind. Ob du damit versöhnt bist und ob du Frieden finden kannst.

2. Block: Vergangenheit hinter sich lassen – Neues ausdrücken

Deine Erkenntnisse der letzten Wochen können in der Gruppe kommuniziert werden. Du kannst mit der Vergangenheit abschließen und profitierst aus den Erfahrungen der anderen. Deine Vergangenheit besteht aus den alten Inkarnationen und aus dem jetzigen Leben.
Der zweite Block dient der Selbstheilung, dient dazu in Frieden mit dir selbst zu kommen, dich selbst anzunehmen. Dich mit all deinen Aspekten zu lieben, mit den unangenehmen Aspekten des eigenen Seins genauso wie mit den angenehmen Aspekten deines eigenen Seins. Du verbindest dich mit deinem spirituellen Hintergrund und deinem Wissen, lädst deine Seins-Qualität aus dem Himmel zu dir ein. Du machst den Schritt in deine eigene Vollendung und Vollständigkeit hinein.

Insha-Joshua-PartnerschaftAll dies arbeitet bis zum letzten Block weiter in dir und du bekommst Hausaufgaben, die dich in deiner Heilung unterstützen. Du prüfst dich: was bin ich denn alles? Was kann ich annehmen? Was kann ich zu mir einladen? Wo habe ich einen Widerstand? Welche Aspekte will ich im Himmel belassen, weil ich Angst habe, das auf der Erde auszudrücken.

3. Block: Klarheit in der Partnerwahl oder in der bestehenden Partnerschaft

Der dritte Block beginnt, indem die gemachten Erkenntnisse noch einmal reflektiert werden und dann einen Abschluss finden. Insha und Joshua bereiten ein Ritual, indem jeder aus seinem Himmel einlädt, was er nun zu leben bereit ist. Alles was nicht angenommen werden kann, wird in Liebe im Himmel belassen. Nun geht es darum, dich deinen Mitmenschen gegenüber zu öffnen. Dich zu trauen mit deinem wahren Sein aufzutreten, Charisma und Ausstrahlung auszudrücken, zu leben was du bist, und deine Mitmenschen aus deinen inneren Ebenen erkennen zu können.
Du prüfst dich: was ist jetzt –wenn ich meinem Partner in bestehender Beziehung oder dem potentiellen Partner begegne? Was ist eine Verstrickungs – Sehnsuchtsebene, was ist wirklich mein Herzenslicht, meine Wahrheit die zwischen mir und meinen Partner oder potentiellen Partner fließt.
Selbsterkennen: wie ticke ich? Wo spreche ich an? Wo habe ich noch alte Verstrickungsebenen die mich zum sogenannten „falschen Partner“ führen oder in der bestehenden Partnerschaft unglücklich machen?
Wie kann ich über die Ebenen der Wahrheit und die Ebene der Avatare erkennen, ob dies jetzt ein potentieller Partner ist, der für mich bestimmt ist, um mit mir einen bestimmten Lebensabschnitt zu verbringen oder darüber hinaus ob er/sie ein Seelenpartner ist der, der mich in diesem Leben wieder oder weiter begleiten kann.
Es geht im dritten Block um die Klarheit in der Partnerwahl oder in der bestehenden Partnerschaft. Es geht darum, das Gespür zu entwickeln was für mich richtig ist und dadurch authentische Signale auszusenden.

„ Wenn ich mich selbst finde, kann ich auch meinen Partner finden und erkennen. Wenn ich mich selbst annehme, sehe ich auch die Qualität der Menschen und erkenne das richtige Partnerlicht.“ Insha und Joshua